tier.de  Werben bei webpool 


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Lexikon
 Tagebuch
 Galerie

TREFFPUNKT

 Foren
  Artikel
  Tiere
  Offtopic
  Der Server

SERVICE

 Kleinanzeigen
 Kalender
 Links

WEBPOOLIS

 Quiz
 Basar
 Bank

INFOS

 Impressum
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

tier.de / treff / forum / offtopic  hilfe   Druckversion

Offtopic

Das Forum für alles, was nicht direkt mit Tieren zu tun hat.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Vitaminmangel bei Tieren? (nobevo, 07.07.2015, 11:56 Uhr)
(7 Antworten, letzter Beitrag: 12.02.2018, 10:50 Uhr)

Hallo ins Forum,

habe mal eine Frage zum Thema Vitamine bei Tieren, ich hoffe das ganze hört sich nicht zu verrückt an. Ich habe bei unseren Kaninchen ein etwas seltsames Vorkommen festgestellt. Und zwar fällt ihnen momentan besonders stark das Fehl aus, so dass sich zum Teil auch Flecken bilden. Die Tiere wirken ansonsten aber gesund. Fressen und trinken gut.
Es ist auch nicht so, als ob sie sich das Fell abscheuern würden. Das Fell fällt einfach aus. Könnte da irgendein Nährstoffmangel dafür verantwortlich sein? Ich habe mal in der Richtung gegoogelt und diese Seite gefunden:
http://vitamine-ratgeber.com/vitalstoffe-bei/haarausfall/
Das ist natürlich eine Seite für Menschen, aber es könnte bei Tieren ja auch so ähnlich sein. Wie ist das denn mit Zink und Eisen bei Kaninchen? Was meint ihr? Oder könnt ihr euch eine andere Ursache vorstellen?
Danke für eure Kommentare
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (Gruffibaer, 23.03.2016, 14:03 Uhr)
 Ja, es gibt auch bei Tieren die Gefahr der Unterversorgung, diese wird durch eine Mangelernährung durch schlechte Futterqualität oder falsches Futter ausgelöst.
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (Nanamama82, 01.04.2016, 20:39 Uhr)
 Wir barfen und da benutzen wir auch teilweise Nahrungsergänzungsmittel aus dem Plan. Und ja Tiere können genau so wie Menschen Mangel haben und selten ist das auch nicht. Man kann das aber beim TA testen lassen und ggf dann zufüttern. Wir kaufen das dann immer bei https://www.eiweiss.com/sporternaehrung/gesundheit/vitamine. html , weil die ihre Mittel erst prüfen bevor die in den Bestand mit aufgenommen werden.
Zweig einklappen Re[1]: Vitaminmangel bei Tieren? (JanKoh, 01.07.2016, 07:24 Uhr)
 Ich denke, dass ich da mal mit meinem TA sprechen sollte.
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (JacobG, 29.11.2016, 10:26 Uhr)
 Ich kann momentan auch nur eine Seite empfehlen, wo ich meine Vitamine herbekomme. Dort gibt es alles mögliche: https://www.kautzversand.de/glossar/entsaeuerung/ vielleicht findest Du ja was. Was hat denn der Arzt gesagt?
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (Miguelx, 10.03.2017, 16:29 Uhr)
 Hi nobevo,

wie geht es Deinen Kaninchen inzwischen? Ich glaube schon, dass der Fellverlust mit einem Vitaminmangel zusammenhängt..das habe ich bei Hunden auch schon erlebt, da musste man die Ernährung umstellen und dann hat sich die Lage wieder verbessert.

Damit ich selber keine Vitaminverluste erleide, lasse ich mir frisches Obst immer schön regelmäßig nach Hause liefern. So bin ich immer bestens versorgt und es entstehen keine Engpässe. Kann ich jedem nur ans Herz legen, hier bei diesem Anbieter lasse ich mir regelmäßig das Obst ins Büro und nach Hause liefern: https://www.obstbaron.de/obst-info/buero-obst/ Das funktioniert mit Sicherheit auch bei Deinen Kaninchen.

LG
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (EmiBeer, 04.08.2017, 12:17 Uhr)
 Hallo nobevo,

das hört sich überhaupt nicht verrückt an, ganz im Gegenteil. Das ist doch schon bewiesen, dass die Tiere bei Vitaminmangel, bzw. falscher Ernährung das Fell verlieren, oder andere Mangelerscheinungen auftreten. Das ist bei dem Menschen genau dasselbe.

Ich ernähre mich schon lange sehr bewusst und achte auf die richtige Ernährung bei mir und meinen Tieren. Ohne Zucker, glutenfrei, ohne künstliche Aromastoffe, gelatinefrei und natürliche Zutaten, das ist das Geheimnis einer gesunden Ernährung. Das ist meine Webseite, auf der man alles zum Thema Superfoods und Nahrungsergänzung und einer ausgewogenen Ernährung finden kann: https://www.hanoju-shop.de/nahrungsergaenzung/ dort gibt es alles mögliche zu diesem Thema, auch BIO, vegane und Produkte made in Germany.

Ich kann Euch allen nur empfehlen dort mal reinzuschauen, da findet jeder einen Baustein für sich, der zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung beiträgt.

Gruß
Zweig einklappen Re[0]: Vitaminmangel bei Tieren? (Constrictor, 12.02.2018, 10:50 Uhr)
 Hallo zusammen,

ich finde auch überhaupt nicht, dass sich das verrückt anhört! Die Tiere brauchen doch genauso Vitamine wie wir Menschen.

Wenn das Fell ausfällt ist das ein typisches Anzeichen für Vitaminmangel.

Irgendetwas scheint mit Deinem Futter nicht in Ordnung zu sein. Ich rate Dir, hier mal zu schauen: https://www.sanoro.de/ dort bekommst Du artgerechtes Futter, aus frischen und hochwertigen Zutaten ideal zusammengesetzt. Dort bestelle ich auch immer das Futter, es ist frei von Zusätzen, stammt aus artgerechter Haltung, teilweise sogar aus Wild, da stimmt die Qualität zu 100%.

Probiere das mal aus, ich wette, Du bemerkst ganz schnell einen Unterschied.

Wünsche Dir und Deinem Tier alles Gute und gute Besserung,

LG
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im tier-Forum diskutiert werden.
http://tier.de/treff/forum/offtopic   19.02.2018   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

 - ANZEIGE - 
AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

17.02.2018
- Zedredder: Re[0]: Hund ist zu dick
- Mrokurakarc: Hund ist zu dick
14.02.2018
- MoniLotti: Welches Futter?
11.02.2018
- P3t3R: Re[0]: Hühner im Garten halten...
07.02.2018
- Constrictor: Re[0]: Hühner im Garten halten...
- Constrictor: Re[0]: Wo bekomme ich einen gü...
- Peterr: Wo bekomme ich einen günstigen...
06.02.2018
- Tierschutz: 25 Jahre Tierschutzpartei
- Huppi1978: Hühner im Garten halten?
05.02.2018
- Tierschutz: Mensch und Tier in der Politik...
03.02.2018
- Tierschutz: Partei will seit 1993 die Tier...
31.01.2018
- Schaf72: Re[2]: Tipps gegen Langeweile?...
- Schaf72: Re[0]: Bienen züchten?
- Schaf72: Re[0]: Kriegt die Katze Angst?...
30.01.2018
- Choupette: Kriegt die Katze Angst?
24.01.2018
- Koi-Freund: 4 neue Centervortexfilter (Aus...
19.01.2018
- Constrictor: Re[0]: Die richtige Hundeerzie...
17.01.2018
- brooklinee: Siberian Husky Welpe sucht ein...
07.01.2018
- larasnoopy: Re[0]: Hundetrainer gesucht
02.01.2018
- Hoppe1991: Nahrungsergänzungsmi ttel für H...
- MarianneM33: Re[0]: Die richtige Hundeerzie...
- MarianneM33: Re[0]: Die richtige Hundeerzie...
28.12.2017
- Andrea9: Re[1]: Neue Katze meckert nur ...
20.12.2017
- Mrokurakarc: Re[0]: Wie bringe ich meinem H...
19.12.2017
- Mrokurakarc: Re[3]: Tierschützer empört übe...
- Zedredder: Re[1]: Die richtige Hundeerzie...
15.12.2017
- Zedredder: Die richtige Hundeerziehung
06.12.2017
- Ammoniak: Re[0]: Bienen züchten?
05.12.2017
- HSchuster880: Bienen züchten?

 mehr Beiträge    Abo
 - ANZEIGE -