tier.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Lexikon
 Tagebuch
 Galerie

TREFFPUNKT

 Foren

SERVICE

 Kleinanzeigen
 Kalender

WEBPOOLIS

 Quiz
 Basar
 Bank

INFOS

 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe

tier.de / magazin / tagebuch  hilfe   Druckversion

Tagebuch

Das Tagebuch bietet die Möglichkeit, über längere Zeiträume immer aktuelle zusammenhängende Texte zu publizieren. Du hast einen neuen Hund und möchtest den anderen Mitgliedern erzählen, wie ihr euch kennenlernt, wie er wächst, was er lernt und was ihr zusammen erlebt? Du lernst reiten und möchtest andere daran teilhaben lassen, was im Reitstall jede Woche passiert? Du machst eine Ausbildung zur Tierarzthelferin und möchtest über deine Fortschritte berichten? Dann ist das Tagebuch genau das richtige für dich.

Zurück zu den Tagebüchern

Meine Kaninchen von: Auriane80
Das ist Luna die Kleine Im Moment habe ich 3 Kaninchen. Das Dritte kam erst vor etwa 6 Wochen zu uns und ist noch in der Eingewöhnungsphase. Ich hoffe, die Drei raufen sich zusammen und verstehen sich bald richtig gut..

5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten
5 Punkte bei 3 Bewertungen

3 Einträge gefunden

16.04.2005 - 00.00 - Vorstellung der anderen Hasis
Loretta, Leopold und LunaSo, ich erzähl dann mal von meinen anderen Hasen.
Alles fing an mit einem süßen weißen kleinen Hasenmann dem Alfons. ;-)

Als der sich nach etwa 3 Wochen bei uns eingewöhnt hatte, ging ich wieder in die Zoohandlung und besorgte ihm einen Frau ;-)

Mir ist sofort "Loretta" aufgefallen. Eine dunkelbraune und freche Häsin die wild im Käfig herumsprang.

Ich nahm sie mit nach Hause und meine Beiden haben sich sofort prächtig verstanden.
Ich brauchte noch nicht mal eine Eingewöhnungsphase.
Sie wollten von Anfang an immer zueinander und haben sich ständig abgeleckt.

Wir verbrachten schöne Jahre miteinander in denen die Zwei ein Zimmer für sich bekamen das übrig war.

Sie sind stubenrein daher war das kein Problem.
Meine Eltern hatten auch sehr viel Spaß mit den Kleinen und haben sich sehr bemüht beim Bau vom Hasenparadies zu helfen.
So bekamen meine Beiden eine ausrangierte Matratze und Kartons, Zweige, Kissen Essen- und Kloecken und viele flauschige Tücher mit denen sie spielen konnten.

Leider erkrankte Alfons letzten Herbst an Kopfschiefhals.
Er wollte nicht mehr fressen und ist trotz intensiver Pflege und Tierarztbesuchen leider eingegangen.

Das war sehr schlimm da wir unheimlich an Alfons genannt " Hasi" gehangen haben.
Es war ein unheimlich lieber Hase der immer nur gekrault werden wollte...

Da wir Loretta ein Leben als "Einzelhase" nicht zumuten wollten und wir doch soviel Platz geschaffen haben, besorgte ich einen weiteren weißen Hasen den wir Leopold nannte.

Leopold und Loretta verstanden sich von Anfang an und waren unzertrennlich.

Im Februar diesen Jahres wurde ich in der Zoohandlung beim Futterkauf darauf aufmerksam gemacht, dass ein Kanichen vor deren Tür ausgesetzt worden ist.
Es ist in einem unglaublich schlechten Allgemeinzustand gewesen. Unheimlich lange Krallen ( konnte kaum noch laufen), abgemagert...

Da es ein Weibchen war, versuchte ich mein Glück und brachte das süße hellbraune Häschen mit der Blesse mit nach Hause.
Nach etwa 2 Wochen Eingewöhnungsphase verstanden sich Leopold und Loretta ziemlich gut mit Lieschen, der Neuen.
Lediglich unter den "Stammplatz", der schräg gestellte Karton auf der bezogenen Matratze durfte sie nur ungern.
Meist wurde Lieschen verscheucht.

Deshalb bekam sie ein eigenes "Versteck".

Vor kurzem gab es bei uns in der Nähe einen Frühlingsmarkt.
Es waren auch viele Hasen zu bestaunen.
Wir verliebten uns direkt in ein kleines dunkelbraun-graues Zwergkaninchenweibchen.
Es hatte einen kleinen Bart und sah total knuffig aus.

Wir entscheiden uns, es mitzunehmen.
So kamen wir zu unserem jüngsten Schützling, der Luna.

Leider ist Lieschen letzte Woche jedoch gestorben.
Als wir Mittags in das " Hasenzimmer" gegangen sind, wollte sie nicht mehr fressen und auch nichts so recht laufen.

Wir sind dann zum Tierrzt gefahren, der jedoch nicht recht wußte was es sein könnte.
Er tippte auf die vorherige schlechte Haltung.
Sie hätte vermutlich eine innere Krankheit davongetragen..
Sie bekam Antibiotoka und Vitaminspriten jedoch verstarb sie noch ca. 2 Stunden später.

Jetzt haben wir nur noch drei Zwergkaninchen.
Loretta, Leopold und Luna.
Luna hat sich hoffentlich bald eingewöhnt.
Bisher sieht es ganz gut aus..

Auf dem Bild sind Loretta, Leopold und Lieschen zu sehen.

16.04.2005 - 00.00 - Das ist Alfons
Alfons und LorettaHier habe ich noch ein Foto von meinen beiden ersten Zwergkaninchen.
Alfons und Loretta.

Alfons ist wie gesagt letztes Jahr von uns gegangen.

03.03.2005 - 00.00 - Der Handfeger
Loretta und der HandfegerHier hab ich noch ein süßes Foto für euch von meiner dicken Loretta.
Loretta liebt alle Besen, Handfeger und alles was weich ist.
Sie wälzt sich z.B. gerne auf Bettlaken oder Kissen.
Wenn die Hasen im Garten rumlaufen und wir die Terasse fegen, ist Loretta immer direkt zur Stelle um mit dem Besen zu "kuscheln"..
Ich kann nur jedem empfehlen, den Kaninchen Tücher zum Spielen hinzulegen.
Es wird sie auf jeden Fall begeistern ;-)

                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die von tier.de. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im tier-Forum diskutiert werden.
http://tier.de/magazin/tagebuch   05.10.2022   Zum Seitenanfang

MESSENGER
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

 - ANZEIGE - 
AKTUELLES

Aktuelle Beiträge

22.09.2022
- leinad81: Re[2]: Fachgeschäft für Tierbe...
21.09.2022
- Ammoniak: Re[1]: Fachgeschäft für Tierbe...
20.09.2022
- leinad81: Re[0]: Fachgeschäft für Tierbe...
- Ammoniak: Fachgeschäft für Tierbedarf in...
- Ammoniak: Re[0]: Pferdeshop
06.09.2022
- Adelis: Re[1]: Katzen auf dem Baum
- Hennig: Re[0]: Katzen auf dem Baum
- Adelis: Katzen auf dem Baum
25.08.2022
- Chalet0: Re[0]: CBD bei Katzen
24.08.2022
- Basti0: CBD bei Katzen
04.08.2022
- Hanne0: Re[0]: Erfahrungen mit Hundetr...
27.07.2022
- Hanne0: Pferdeshop
12.07.2022
- Maori2000: Re[0]: Umzug mit Hund - Tipps?...
09.07.2022
- Maori2000: Re[0]: Gibt es Leute, die Kätz...
22.06.2022
- henricat: Re[0]: Wie kann ich meine Tier...
- julioxx: Wie kann ich meine Tierarztpra...
21.06.2022
- Hennig: Re[0]: Erfahrungen mit Hundetr...
- Adelis: Erfahrungen mit Hundetraining
- looay: Unsere Designs bestehen aus ha...
10.06.2022
- Hennig: Re[0]: Hundezaun kaufen
29.05.2022
- mirsomir: Re[0]: CBD für Tiere?
- mirsomir: Re[1]: Hundenahrung ohne Zusat...
15.05.2022
- GaentnerR: Re[1]: Koi Karpfen für Teich
- GaentnerR: Re[0]: Katzentür
- GaentnerR: Re[0]: Grünmuschel
10.05.2022
- Chartoffi: Re[0]: Kann man trotz Hund im ...
- julioxx: Kann man trotz Hund im Garten ...
30.04.2022
- MujinaMala: Re[0]: Such Spezialisten für H...
26.04.2022
- Nadeia: Katzentür
22.04.2022
- Hanne0: Re[1]: Warum lieben Menschen K...
20.04.2022
- henricat: Re[0]: Sind Holzkohlegrills ge...
- julioxx: Sind Holzkohlegrills gefährlic...
04.04.2022
- Chartoffi: Wie sollte ich meine Tierarztp...
21.03.2022
- Chartoffi: Re[0]: Kann man sich mit Hund ...
- henricat: Kann man sich mit Hund ein Woh...

 mehr Beiträge    Abo