tier.de  


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Lexikon
 Tagebuch
 Galerie

TREFFPUNKT

 Foren

SERVICE

 Kleinanzeigen
 Kalender

WEBPOOLIS

 Quiz
 Basar
 Bank

INFOS

 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe

tier.de / magazin / tagebuch  hilfe   Druckversion

Tagebuch

Das Tagebuch bietet die Möglichkeit, über längere Zeiträume immer aktuelle zusammenhängende Texte zu publizieren. Du hast einen neuen Hund und möchtest den anderen Mitgliedern erzählen, wie ihr euch kennenlernt, wie er wächst, was er lernt und was ihr zusammen erlebt? Du lernst reiten und möchtest andere daran teilhaben lassen, was im Reitstall jede Woche passiert? Du machst eine Ausbildung zur Tierarzthelferin und möchtest über deine Fortschritte berichten? Dann ist das Tagebuch genau das richtige für dich.

Zurück zu den Tagebüchern

Knurpsi und der Umzug von: Corelium
Hier geht es um den Umzug von Düren in die ländliche Umgebung von Lemgo und das was mein Hamster so alles durchmachen muss

5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten5.0 von 5 Punkten
5 Punkte bei 2 Bewertungen

4 Einträge gefunden

29.07.2006 - 00.00 - Die erste Begegnung mit Knabber
So, jetzt ist es soweit. Knurpsi kommt endlich mit seinem Käfig auf den richtigen Platz. Direkt neben den Käfig von Knabber, einem anderen Zwerghamster. Erst schnüffelt er vorsichtig die Umgebung ab, dann komm Knabber raus, schnüffelt und verzieht sich erst mal ängstlich in ein Röhre.

Dann wagt er sich doch noch mal raus. Beschnüffelt Knurpsis Käfig, guckt etwas irritiert in der Gegend rum und läuft einfach nur noch weg. Der Grund war wohl einfach nur das Aufbäumen von Knurpsi. Damit hat er sich wohl den nötigen Respekt bei Knabber geschaffen, oder man kann einfach wohl sagen, er ist der Ranghöhere.

10.07.2006 - 00.00 - Der Tag danach
An diesem Morgen scheint sich Knurpsi schon richtig eingewöhnt zu haben, hat sich wie immer über sein Fressen hergemacht, und alles durch die Gegend geworfen.

Als jemand am Käfig vorbeigeht, sitzt er direkt wieder vorne und bettelt, es könnte ja was zu Fressen geben.

Wir haben ihm ein Stück Tomate gegeben und er stürzte sich wie besessen drauf. Ganz der alte Knurpsi halt.

Am Abend war er dann endlich wieder in seinem Laufrad unterwegs, ihm scheint es wieder gut zu gehen, und er scheint auch seinen Schlaf nachgeholt zu haben. :)

In den nächsten Tagen soll sein Käfig dann zum richtigen Standort gestellt werden, und zwar neben einen Käfig eines anderen Zwerghamsters. Mal sehen, wie Knurpsi dann auf Knabber reagiert. :)

09.07.2006 - 00.00 - Der Umzug
So, der Umzugstag für Knurpsi ist gekommen. Der große Karton mit dem Hamsterzubehör ist bereits im Auto verstaut, nur Knurpsi sitzt noch in seinem Käfig an der Tür und guckt ein wenig verwirrt durch die Gegend.

Dann kommt das Transportkörbchen und Knurpsi verschwindet direkt im Haus. Irgendwoher kennt er dieses kleine Ding. Das ist doch sein Ausweichquartier, wenn der Käfig gereinigt wird. "Das Ding ist blöde, muss ich nicht haben" denkt sich der Hamster.

Damit sich der Hamster schnell an das Körbchen gewöhnt, in dem er die nächsten drei Stunden verbringen muss, packe ich was von der Streu aus dem Käfig und ein wenig Futter rein. Und was macht der verfressene Hamster? Er springt direkt zum Futter in den Körbchen. Und nun samt Käfig auf zum Auto Richtung Autobahn. Der Knurpsi total nervös springt in dem Körbchen sonst wie herum, bis es noch ein Stückchen Tomate gibt.

Als dann ein Tuch über die Box kommt, wird er ruhiger, gräbt sich in die Streu ein, und lässt sich auf der ganzen Fahrt kein eiziges Mal mehr blicken.

Kaum angekommen, wird der Käfig im neuen Zuahause aufgestellt und Knurpsi umquartiert. Knurpsi läuft nur noch einmal kurz durch den Käfig und dann ab ins Haus. Dort bleibt er dann erst mal bis zum Abend. Da kommt er kurz raus, holt sich was Futter und die Paprika und verschwindet wieder. Kurz danach kommt er noch mal kurz gucken, und dann ist für den Rest des Tages Ruhe.

23.06.2006 - 00.00 - Die Vorbereitungen
Knurpsi ist noch am Schlummern in seinem Holzhäuschen und lässt sich wie immer nicht stören, wenn um ihn herum alles kracht und wuselt. Überall Kartons und Möbelteile.

Doch als jemand anfängt mit einer Plastiktüte zu rascheln, raschelt es auch im Käfig. Erst eine Nase, dann ein ganzer Kopf. Knurpsi ist wach geworden. Fragt sich nur, warum. Naja, eigentlich ganz einfach: schon klettert er an der Käfigtür hoch und steckt die Nase zwischen die Gitterstäbe. Ganz klares Zeichen für uns, er will was zu Naschen haben. Ich halte ihm ein Leckerli hin und schon hat er es aus der Hand gerissen und verzieht sich in die hintere Ecke des Käfigs.

So ist er eigentlich immer, aber seit den Umzugsvorbereitungen kommt er nur noch selten zum Spielen zu mir. Er scheint zu merken, dass demnächst etwas passieren wird.

                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die von tier.de. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im tier-Forum diskutiert werden.
http://tier.de/magazin/tagebuch   14.08.2022   Zum Seitenanfang

MESSENGER
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

 - ANZEIGE - 
AKTUELLES

Aktuelle Beiträge

14.08.2022
- jutta: Katzenbabys kitten kleine Kätz...
04.08.2022
- Hanne0: Re[0]: Erfahrungen mit Hundetr...
27.07.2022
- Hanne0: Pferdeshop
12.07.2022
- Maori2000: Re[0]: Umzug mit Hund - Tipps?...
09.07.2022
- Maori2000: Re[0]: Gibt es Leute, die Kätz...
22.06.2022
- henricat: Re[0]: Wie kann ich meine Tier...
- julioxx: Wie kann ich meine Tierarztpra...
21.06.2022
- Hennig: Re[0]: Erfahrungen mit Hundetr...
- Adelis: Erfahrungen mit Hundetraining
- looay: Unsere Designs bestehen aus ha...
10.06.2022
- Hennig: Re[0]: Hundezaun kaufen
- Adelis: Hundezaun kaufen
29.05.2022
- mirsomir: Re[0]: CBD für Tiere?
- mirsomir: Re[1]: Hundenahrung ohne Zusat...
15.05.2022
- GaentnerR: Re[1]: Koi Karpfen für Teich
- GaentnerR: Re[0]: Katzentür
- GaentnerR: Re[0]: Grünmuschel
10.05.2022
- Chartoffi: Re[0]: Kann man trotz Hund im ...
- julioxx: Kann man trotz Hund im Garten ...
30.04.2022
- MujinaMala: Re[0]: Such Spezialisten für H...
- Adelis: Such Spezialisten für Hundezau...
26.04.2022
- Nadeia: Katzentür
22.04.2022
- Hanne0: Re[1]: Warum lieben Menschen K...
20.04.2022
- Hennig: Koi Karpfen für Teich
- henricat: Re[0]: Sind Holzkohlegrills ge...
- julioxx: Sind Holzkohlegrills gefährlic...
04.04.2022
- Chartoffi: Wie sollte ich meine Tierarztp...
21.03.2022
- Chartoffi: Re[0]: Kann man sich mit Hund ...
- henricat: Kann man sich mit Hund ein Woh...
06.03.2022
- Maori2000: Re[0]: T-Shirts mit Huhn drauf...
18.02.2022
- braunmei: Welchen GPS Tracker für Hunde?...
27.01.2022
- KoerberBasil: Re[0]: Tiere auf Sylt
26.01.2022
- Agnes1989: Tiere auf Sylt

 mehr Beiträge    Abo