tier.de / treff / forum / offtopic 

tier.de

hilfe   Zurück zur Startseite

Offtopic

Das Forum für alles, was nicht direkt mit Tieren zu tun hat.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Mit Verlobten nach Australien verreisen. (Cocolein, 29.03.2020, 21:59 Uhr)
(3 Antworten, letzter Beitrag: 13.04.2020, 12:45 Uhr)

Guten Abend, ihr Lieben.
was macht ihr so, in dieser späten Stunde?
Mich beschäftigt seit längerer Zeit nur ein Gedanke, und zwar, möchte ich meinen Verlobten, eine Überraschung bereiten und seinen Traum von einer Reise nach Australien erfüllen. Das Problem ist, dass ich ein bisschen Angst vor all den typischen Geschichten und Witze habe, dass es dort noch sehr wild und gefährlich sei.

Kann mir jemand einen Rat aus persönlicher Erfahrung geben?

Vielen Dank und eine schöne und ruhige Nacht.
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Mit Verlobten nach Australien verreisen. (P3t3R, 30.03.2020, 10:57 Uhr)
 Hallo.
Es ist eigentlich sehr süß, eine Frage wie diese hier zu finden.
Es gibt in der Tat in Australien viele gefährliche Tiere. Die meisten von ihnen leben jedoch außerhalb der Großstädte - während die Mehrheit der Australier in den Großstädten lebt. Ein Dingo wird zum Beispiel nicht in großer Eile die Straße in eurer Nähe entlanglaufen, obwohl Statistiken zeigen, dass es auch Haushunde gibt, die durchaus in der Lage sind, Menschen zu zerfleischen.

Menschen, die in Gegenden mit gefährlichen Wildtieren leben, wird beigebracht, wie man mit ihnen umgeht. Freunde von mir, die aus den nördlichen Gebieten des Landes kommen (oder dort gelebt haben), wissen zum Beispiel genau, was zu tun ist, wenn sie ein Krokodil sehen (Anweisungen, die man mit "Verschwinde von dort" zusammenfassen kann). Es gibt dort professionell ausgebildete Krokodilfänger, die sich einmischen und verhindern können, dass das Krokodil Schaden anrichtet.
Es ist aber zumindest möglich, in der Vorstadt auf eine gefährliche Schlange zu treffen. Ich habe zum Beispiel Verwandte, die in der Nähe eines Naturschutzgebietes leben, so dass man sich vorstellen kann, dass sie auf ihrem Grundstück, einen neuen Freund entdecken könnten. Auch hier wissen sie, dass sie sie nicht selbst berühren dürfen und haben die Telefonnummer des örtlichen Schlangenfängers an ihrem Kühlschrank hängen.

Insekten können natürlich etwas leichter auftauchen. Die meisten von ihnen sind jedoch recht klein und können bei Bedarf mit den üblichen Hausgiften getötet werden. Diejenigen, die größer sind, können wieder von Profis behandelt werden. Tatsächlich werden die meisten Gebäude jedes Jahr gegen die meisten Insekten behandelt.
Insgesamt muss man also sagen, wie überall in der Wildnis, einfach auf seine Umgebung achten.
Wenn ich Dich nicht beruhigen konnte, wird es vielleicht dieser Artikel tun: https://www.in-australien.com/giftige-tiere_106621 .

Viel Glück auf der Reise!
Zweig einklappen Re[1]: Mit Verlobten nach Australien verreisen. (sergiolotts063, 31.03.2020, 10:20 Uhr)
 Wir reisten mit den Jungs nach Australien und die Erfahrung war unvergesslich. Ich rate Ihnen, alle Top-Sehenswürdigkeiten zu sehen, und in Ihrer Freizeit können Sie auf https://www.schweizonlinecasino.com spielen.
Zweig einklappen Re[0]: Mit Verlobten nach Australien verreisen. (Chalet0, 13.04.2020, 12:45 Uhr)
 Das ist doch mal eine nette Überraschung, ich habe meinen Freund mal mit einer Kreuzfahrt überrascht. Damals auf dem Schiff MS Nordkapp und es war ein Traum. Wer das Schiff nicht kennt, kann es sich mal auf https://www.top-kreuzfahrt.de/schiff/ms_nordkapp/205 genauer anschauen. Wir hatten sehr viel Spaß und auch einiges sehen können. War hier schon mal jemand, auf einer Kreuzfahrt?
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im tier-Forum diskutiert werden.
http://tier.de/treff/forum/offtopic   01.06.2020   Zum Seitenanfang