tier.de  Werben bei webpool 


MITGLIEDER

 Login
 Neuanmeldung

MAGAZIN

 Artikel
 Mediaboard
 Lexikon
 Tagebuch
 Galerie

TREFFPUNKT

 Foren
  Artikel
  Tiere
  Offtopic
  Der Server

SERVICE

 Kleinanzeigen
 Kalender
 Links

WEBPOOLIS

 Quiz
 Basar
 Bank

INFOS

 Impressum
 Datenschutzerklärung
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

tier.de / treff / forum / allgemein  hilfe   Druckversion

Tiere

Das Forum für alle Themen rund um die Fauna: Haustiere, Wildtiere, Tierärzte, Tierkrankheiten, Tierberufe, Tiere, Tiere, Tiere ;-)

Themen, die nicht mit Tieren zu tun haben, diskutierst du bitte im Offtopic-Forum.

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Kosten beim Tierarzt (P3t3R, 30.01.2020, 15:49 Uhr)
(4 Antworten, letzter Beitrag: 29.03.2020, 21:53 Uhr)

Hallo!

Unsere Katze ist nun schon ein paar Jährchen älter und die Besuche beim Tierarzt häufen sich. Jedes mal belaufen sich die kosten auf 100-200€. Teilweise geht es um die Nieren oder eben die ständige Bindehautentzündung. Ich will lieber nicht ausrechnen, was wir die letzten paar Jahre da investiert haben...

Wie sind so eure Erfahrungen? Welche Kosten habt ihr so bei euren Tieren?
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Kosten beim Tierarzt (Huppi1978, 31.01.2020, 11:48 Uhr)
 Hey,
ich persönlich habe schon von Kindesalter an immer mit Haustieren zusammen gelebt. Meine Eltern halten bis heute Kaninchen und das nicht gerade wenig. Auch Hühner und Schafe liefen schon auf unserem Hof herum. Kurz bevor ich ausgezogen bin, lief uns eine Hauskatze zu. Sofort schloss ich sie ins Herz und kann mich mittlerweile auch als Katzenfreund bezeichnen. Ohne Tiere möchte ich mir das Leben gar nicht ausmalen!

Doch wie du schon gesagt hast, fallen neben riesiger Verantwortung auch große Geldmengen für die Haltung eines Haustiers an. Mein bester Freund hat zum Beispiel vor 7 Jahren einen Mops aus dem Tierschutz bei sich aufgenommen. Kleiner süßer Kerl, allerdings musste er in den letzten 7 Jahren wirklich oft beim Tierarzt auftauchen. Die gesundheitlichen Probleme von Möpsen sind zwar allseits bekannt, doch mein Freund ging den Schritt trotzdem. Natürlich legt er jeden Monat einen gewissen Beitrag zur Seite, sonst wäre die Haltung nicht möglich. Als Orientierung kannst du dir merken, dass schon alleine ein MRT für Hunde um die 500 Euro kostet. Die Kosten für Behandlungen werden von der GOT festgelegt. Weiteres dazu kannst Du hier nachlesen: https://www.hundeopversicherung-test.de/wie-viel-kostet-eine -op-beim-hund/

Beste Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich.
Zweig einklappen Re[1]: Kosten beim Tierarzt (Huppi1978, 17.03.2020, 08:56 Uhr)
 Wie geht es eigentlich Deiner Katze? Hoffe das ihr nicht mehr so oft zum Tierarzt müsst.
Zweig einklappen Re[1]: Kosten beim Tierarzt (P3t3R, 24.03.2020, 11:10 Uhr)
 Vielen Dank für den Tipp, beschäftige mich intensiv mit dem Thema Versicherung, werde in naher Zukunft auch eine abschließen.

Ps: Hatte seitdem zum Glück noch keine Bindehautentzündung.
Zweig einklappen Re[0]: Kosten beim Tierarzt (Cocolein, 29.03.2020, 21:53 Uhr)
 Die Kosten können sehr stark variieren, schon bei kleinen Eingriffen kann die Rechnung sich schnell mal auf 200 Eure belaufen.
                                                                                                                 
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im tier-Forum diskutiert werden.
http://tier.de/treff/forum/allgemein   27.05.2020   Zum Seitenanfang
MESSENGER
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

 - ANZEIGE - 
AKTUELLES
Aktuelle Beiträge

22.05.2020
- Chartoffi: Re[0]: Schermesser für Alpakas...
- julioxx: Schermesser für Alpakas?
20.05.2020
- P3t3R: Re[4]: Pferd ist gesund, aber ...
- P3t3R: Re[1]: Städtisches Tierheim mu...
- P3t3R: Re[0]: Katzenflöhe für den Men...
19.05.2020
- TonyD: Re[1]: Insektenhotel selbst ba...
- Cocolein: Katzenflöhe für den Menschen g...
18.05.2020
- henricat: Re[0]: Städtisches Tierheim mu...
- Chartoffi: Städtisches Tierheim muss reno...
15.05.2020
- henricat: Re[3]: Pferd ist gesund, aber ...
- julioxx: Re[2]: Pferd ist gesund, aber ...
- henricat: Re[1]: Pferd ist gesund, aber ...
- julioxx: Re[0]: Pferd ist gesund, aber ...
12.05.2020
- Adelis: Re[0]: Welcjhe Tiere habt ihr?...
- tallla28: Re[0]: Wählerische Hundemäuler...
- Hsabi: Re[1]: Wohnung ausbruchssicher...
07.05.2020
- Cocolein: Re[0]: Welcjhe Tiere habt ihr?...
- Cocolein: Re[2]: Wählerische Hundemäuler...
06.05.2020
- Adelis: Re[2]: Gnadenhof mit Pferden e...
05.05.2020
- Adelis: Re[1]: Vogelhaus
04.05.2020
- freako: Re[1]: Tierfutter online beste...
29.04.2020
- Zokking: Re[2]: Grundlagen der Tierhalt...
26.04.2020
- Fruehlingsblume1990: Re[1]: Insektenhotel selbst ba...
- TimoWolf: Re[0]: Insektenhotel selbst ba...
- Fruehlingsblume1990: Insektenhotel selbst bauen
22.04.2020
- Florentine1: Re[0]: Pflanzenkraft für Haust...
- Florentine1: Re[1]: Wählerische Hundemäuler...
16.04.2020
- Mrokurakarc: Re[1]: Wählerische Hundemäuler...
- karlaugust73: Re[0]: Mehr Tiger in Indien
- karlaugust73: Re[0]: Wählerische Hundemäuler...
15.04.2020
- Zedredder: Wählerische Hundemäuler
14.04.2020
- freako: Re[1]: Grundlagen der Tierhalt...
- Haley1230: Re[0]: CBD für Tiere?
13.04.2020
- dororo: Re[0]: Tierfutter online beste...
11.04.2020
- borris: Welcjhe Tiere habt ihr?
08.04.2020
- Winterfeld: Re[3]: CBD für Tiere?
- Winterfeld: Re[2]: CBD für Tiere?
06.04.2020
- Artsiegler: Welt und Europa Tafel mit Trit...

 mehr Beiträge    Abo
 - ANZEIGE -